148 Schüler festgesetzt: Frankreich diskutiert über diese verstörenden Bilder

Aktuelle

► Das Vorgehen der Polizei bei einer Massenfestnahme von Schülern hat in Frankreich Betroffenheit und Empörung ausgelöst (die Bilder seht ihr im Video oben).

► “Es hat schockierende Bilder gegeben, weil wir uns in einem Klima außergewöhnlicher Gewalt befinden”, sagte Frankreichs Bildungsminister Jean-Michel Blanquer am Freitag im Sender France Inter.

► Am Donnerstag waren in der Nähe von Paris rund 150 junge Menschen festgenommen worden. Dabei handelte es sich vor allem um Schüler, die in der Nähe einer Schule in Mantes-la-Jolie protestiert hatten.

Video des Einsatzes löst Debatte aus

Videos des Polizeieinsatzes zeigen, wie Dutzende Schüler in Reihen und unter der Aufsicht der Sicherheitskräfte auf dem Boden knieten oder hockten, mit den Händen am Kopf oder hinter dem Rücken. Polizeikreise bestätigten die Echtheit der Aufnahmen.

Après de nouvelles émeutes près du lycée Saint-Exupéry à Mantes-la-Jolie, où deux voitures ont été incendiées, la police interpelle 146 personnes
„Gelbwesten“-Krawalle: „Tagesthemen“-Kommentar warnt vor Gewalt in Deutschland

Frankreich: Nach den „Gelbwesten“ protestieren nun Schüler gegen Macron

„Gelbwesten“ stürzen Macron in die Krise: Das müsst ihr über die Bewegung wissen
…read more

Source:: The Huffington Post – Germany

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.