1,5 Millionen Euro für Berliner Entwickler-Tool

Aktuelle

Das Berliner Startup Bird Eats Bugs ist kein halbes Jahr alt und konnte bereits eine siebenstellige Summe einsammeln. Insgesamt 1,5 Millionen Euro bekam der Softwarehersteller vom Zenloop-Investor Nauta Capital. Bird Eats Bugs wurde im September von Francisco Lourenço, Jacky Chung und Dan Makarov gegründet und hilft Unternehmen bei Software-Fehlern, sogenannten Bugs. Mit dem Tool können Mitarbeiter […]

…read more

Source:: Business Insider.de

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Verdi-Bundesvorständin kritisiert Real-Zerschlagung: „Noch immer sind tausende Angestellte im Ungewissen und haben Zukunftsangst“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.