8 Gerichte, die aus der Mikrowelle besser schmecken

Aktuelle
Mac and Cheese

Im Alltag verwenden viele von uns Mikrowellen, um Gerichte zu erwärmen oder gefrorene Lebensmittel aufzutauen.

Und obwohl einige erfahrene Köche die Stirn runzeln, wenn Menschen ihre Mahlzeit in der Mikrowelle erwärmen, gibt es einige Gerichte, die problemlos mit dem praktischen Küchenhelfer zubereitet werden können.

Hier sind Mahlzeiten, die ihr laut Bäckern, Food-Bloggern und Köchen am besten in der Mikrowelle zubereitet.

Mehr Artikel bei Business Insider:

Küchenchefs verraten, was ihr niemals im Restaurant bestellen solltet

10 Lebensmittel, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie in der Mikrowelle zubereiten könnt

Bestimmte Produkte in der Küche können sich schädlich auf die Gesundheit auswirken — aber nur bei Männern

Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr Mac and Cheese in der Mikrowelle selbst machen.

Die professionelle Bäckerin Nicole Pomije hat Insider erklärt, dass Mac and Cheese „eines der besten Gerichte ist, die man in der Mikrowelle zubereiten kann“.

„Es ist so einfach und schmeckt großartig. Ich verwende gerne verschiedene Käsesorten, vorgekochte Nudeln und Frischkäse. Ihr könnt auch Gemüse verwenden, wie Pilze, Brokkoli oder Jalapeno für ein wenig Schärfe“, so die Expertin.

LEST AUCH: Wissen zum Wochenende: Kocht Nudelwasser ohne Salz schneller?

Queso Dip, ein amerikanischer Klassiker, der vor allem aus geschmolzenem Käse besteht, ist ideal für das Kochen mit der Mikrowelle.

Laut Pomije kann man diese beliebte Vorspeise auch einfach in der Mikrowelle zubereiten — man braucht nur etwas Milch oder Sahne, Salsa und Käse.

„Der Trick hierbei ist, ein wenig Milch oder Sahne zu euren gewünschten Käsesorten hinzuzufügen und die Mischung mit etwas frischer Salsa in der Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten zu erwärmen, bis der Dip die gewünschte Konsistenz hat“, erklärt Pomije Insider und fügt hinzu, dass sie dazu oft selbstgemachte Pita-Chips isst.

Mit etwas Geduld könnt ihr sogar Polenta in der Mikrowelle zubereiten.

Der italienische Brei, bekannt als Polenta, passt hervorragend zu herzhaften Eintöpfen und Soßen… aber die traditionelle Zubereitung ist keine leichte Aufgabe.

Glücklicherweise hat Koch Matt Olley von Silver Light Tavern in Brooklyn, New York, Insider ein spezielles Rezept erklärt, mit dem ihr das Gericht einfach mit der Mikrowelle zubereiten könnt.

„Gebt eine Viertel Tasse (63 ml) Maismehl, 115 Gramm Butter und eine halbe Tasse (125 ml) Wasser in eine Schale und erwärmt die Mischung für zwei bis drei Minuten in der Mikrowelle. Nehmt die Schale anschließend heraus und vermengt die Zutaten“, so der Experte. „Fügt dann eine halbe Tasse (125 ml) Milch hinzu und erwärmt das Ganze für weitere zwei Minuten. Nehmt es wieder heraus und fügt eine weitere Viertel Tasse (63 ml) Milch hinzu, verrührt die Masse und stellt sie für die letzten zwei Minuten zurück in die Mikrowelle.“

Um das Rezept zu vervollständigen, muss man laut Olley eine Viertel Tasse (63 ml) Milch und 115 Gramm Butter unterrühren und anschließend die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken, bis man die Speise serviert. Die Abdeckung hilft dabei, dass das Gericht warm bleibt und sich keine Haut bildet.

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland …read more

Source:: Business Insider.de

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.