Papier-Panne: Ukrainische Flüchtlinge sollten zum 1. Juni Hartz IV beantragen dürfen – doch den Behörden fehlen dafür genügend Formulare

Aktuelle

Ukrainische Geflüchtete sollten ab 1. Juni Hartz-IV-Leistungen bekommen können. Jobcenter sollen ihnen Jobs vermitteln. Doch der Plan droht zu scheitern. …read more

Source:: Business Insider.de

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Firmenwagen und sechsstellige Gehälter: Mercedes sucht Software-Ingenieure – aber auch Experten im Service, Vertrieb, IT und in der Verwaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.