Penis-Bleaching und Schamlippen-Verkleinerung: Ärztin über irre Intim-Trends

Aktuelle
Schönheitstrends rund um Penis und Vagina werden immer populärer.

Wenn es um ihr Aussehen geht, greifen viele Menschen tief in die Tasche.Die neuesten Schönheitstrends beziehen sich allerdings nicht auf Faltenentfernung oder Silikonbrüste – sondern auf die Genitalien.

Gesichts-Straffung, Lippen-Aufspritzen oder Popo-Implantat: Schönheitseingriffe für Frauen und Männer werden nicht erst seit gestern angeboten.

Neu ist, dass sie sich jetzt offenbar auch noch Sorgen um das Aussehen
Weltweiter Gesundheitsskandal aufgedeckt: Vagina-Implantate aus dem Supermarkt

Forscher versuchten herauszufinden, wie eine normale Vagina aussieht – das ist das Ergebnis

Vagina-Steaming: Das steckt hinter dem Trend aus den USA
“Der Körper wird zur Selbstdefinition immer wichtiger”

Warum sie dennoch so beliebt sind, weiß Medizin-Psychologin Ada Borkenhagen. Dem Nachrichtensender “n-tv” sagte sie: “Seit 20 bis 30 Jahren wird der Körper auch zur Selbstdefinition immer wichtiger. Wir sehen in den Medien sehr viele schöne Menschen. Die sind zwar oft digital bearbeitet und gar nicht real, aber die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper wächst.”

Ein weiterer Grund sei der Trend zur Intimrasur. “Jetzt sieht man anatomische Unterschiede, die vorher verborgen waren”, erläutert Borkenhagen gegenüber dem Sender.

Der Vergleich mit anderen Menschen fällt in Zeiten, in denen Pornos und Erotikfotos im Netz nur ein paar Klicks kosten, auch um einiges leichter.

Intim-Trends sollten Männer und Frauen also lieber mit einer guten Portion Selbstbewusstsein begegnen.

Und für alle, die doch darüber nachdenken, hat de Liz einen Tipp: ”Überlegt es euch gut und lasst euch ausführlich beraten.”

(ame)

…read more

Source:: The Huffington Post – Germany

      

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.