Salzburger E-Mobility-Startup für 250 Millionen in die USA verkauft

Aktuelle

Charge Point kauft das Salzburger Unternehmen has to be. Der Kaufpreis übersteigt bisherige Startup-Exits in Österreich. …read more

Source:: Business Insider.de

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  „Wieder keine Strategie“: Der Bildungsverlust durch Schulschließungen könnte Billionen kosten, fürchtet eine Expertin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.