Antragsflut im Nationalrat

Ausland

Wien. Die Antragsflut im Nationalrat geht auch am Donnerstag weiter. Bereits zu Beginn des Plenums lagen 30 Anträge vor, denen am Ende der Sitzung eine Frist gesetzt werden könnte, womit sie noch im Juli beschlossen werden könnten. Während sich am Mittwoch teils ungewöhnliche Konstellationen fanden, gehen heute die vormaligen Koalitionspartner ÖVP und FPÖ größtenteils gemeinsam vor. So werden einige Regierungsvorlagen parlamentarisch auf den Weg geschickt, die bereits vom Kabinett Kurz/Strache… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.