17 positive Fälle im Wiener Staatsballett

Kultur

Auch das Wiener Staatsballett bleibt von der Corona-Pandemie nicht verschont. Mehrere Tänzerinnen und Tänzer seien positiv auf das Virus getestet worden, wobei der erste Fall vor zwölf Tagen aufgetreten sei, bestätigte Ballettdirektor Martin Schläpfer. „In Summe waren es 17 Tänzer und Tänzerinnen, die im Zuge unserer regelmäßigen Testungen ein positives Ergebnis hatten, selbstverständlich nicht alle gleichzeitig“, so Schläpfer. Alle Betroffenen hätten sich in Quarantäne begeben… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Schauspielerin Tanja Raunig: Im Kopf der Rechtsmedizinerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.