„Andor“: Auf der Matschhalde des Imperiums

Kultur

Es war nicht immer alles Prinzessin hier und My Lord da. Denn auch das Imperium, das auf makellose Uniformen und klinisch reine Waffen steht, muss sich irgendwo Rohstoffe zusammenstehlen. Dafür hat man Planeten im Mittleren Rim, die ungefragt ihre Ressource für den Imperator und Co. abliefern müssen. Das geht natürlich nicht, ohne sich die Hände schmutzig zu machen, denn Bergbau ist nun mal eine matschige Sache mit Droiden und Personal, unterdrückt von einer kommerziellen Sicherheitstruppe… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Alternativer Nobelpreis an ukrainische Menschenrechtsaktivistin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.