Architekturtage untersuchen diesmal den „Lebensraum“ Schule

Kultur

Schüler verbringen immer mehr Zeit in der Schule, dadurch steigen auch die Anforderungen an Schulbauten: Die Räume müssen das Lernen alleine und in der Gruppe, Konzentration und Erholung möglich machen. Auch soziales Lernen spielt eine größere Rolle als früher. „Die Schule wird immer mehr zum Lebensraum“, sagt Verena Konrad, Leiterin des Vorarlberger Architekturinstituts. Ab Freitag beleuchten die Architekturtage 2021 ein Jahr lang das Verhältnis von Architektur und Bildung. Bis zu 15… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  O-Töne mit Arzt, Helfer, Schmalz Flor, Köhlmeier, Helfer ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.