Audrey Diwan: „Es ist immer noch ein harter Kampf“

Kultur

Es ist ein gutes Jahr für Regisseurinnen: Zuerst der Oscar-Triumph von Chloe Zhao für „Nomadland“, dann die Goldene Palme von Cannes für Julia Ducournau und ihren Film „Titane“ und jetzt der Goldene Löwe für das Abtreibungsdrama „L´evenement“ der Französin Audrey Diwan: Ein Hattrick aus wertvollen Festivalpreisen, der hoffen lässt, dass die Veränderungen in der üblicherweise männerdominierten Filmbranche nun nachhaltiger sind. Audrey Diwans zweiter Spielfilm erzählt von einer Studentin in… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Transgender-Textstrom: "Sie sagen Krise, wir sagen Revolution"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.