Bekenntnisse einer Muse

Kultur

Sommer 2008: Karl Lagerfeld spaziert durch Saint-Tropez – mit einem Mann an seiner Seite, der alle Blicke auf sich zieht: jung, sehr attraktiv, sehr sexy gekleidet. Die Gerüchteküche explodiert und die Medien haben endlich wieder etwas über den Modedesigner zu berichten. Dieser junge Mann ist BaptisteGiabiconi und er wird bis zu Lagerfelds Tod am 19. Februar 2019 an dessen Seite bleiben. Wie der Hubschraubermecha-niker seinen Weg in die Modewelt fand, wie er zu Lagerfelds Muse… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Albertina bietet Online-Führungen für Blinde und Sehschwache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.