Betty Taube: Erste Nahaufnahmen von ihrem Brautkleid

Kultur

Bei Heidi wurde sie „nur“ Vierte. Für ihren Koray ist und bleibt sie jedoch die Nummer Eins. Betty Taube darf sich gerade über den wohl schönsten Titel überhaupt freuen. Denn welche Frau will schon Germany’s next Topmodel sein, wenn sie auch Frau Taube-Günter aka die glücklichste Braut überhaupt sein kann?

Spätestens seit ihrer zweiten Hochzeit am 8. Juni 2019 ist das ehemalige GNTM-Girl im siebten Himmel. Zweieinhalb Jahre hatte sie seit der standesamtlichen Trauung auf ihren Prinzessinnen-Moment gewartet. Ihr Ehemann, der Fußballer Koray Günter, hatte bis 2018 erst noch seinen Verpflichtungen bei seinem Verein, „Galatasaray Istanbul“ nachkommen müssen. Doch im vergangenen Monat war es endlich so weit.

Betty Taube lüftet das Geheimnis um ihr Brautkleid

Seither schwelgt Betty in Erinnerungen und lässt uns Mitte Juli endlich teilhaben! Auf Instagram zeigt sie ihr Brautkleid erstmals aus der Nähe. Spitze, Perlen, Stickereien – man sieht wirklich jedes Detail.

Betty Taube: Brautkleid auf Instagram

Es überzeugt durch ein tiefes, wundervolles Herz-Dekolleté, ist schulterfrei und betont Bettys Taille optimal. Die Stickereien verlaufen wie Blumenranken von der Corsage bis runter auf den ausladenden Rockteil und sind jeweils mit unzähligen funkelnden Perlen besetzt.

Auf die Schleppe wäre jede Prinzessin neidisch

Das wohl größte Highlight ist jedoch die Schleppe, die sich hinter der (Turtel-)Taube auf dem Boden ausbreitet. Sie ist mehrere Meter lang und fächert sich ab dem Steißbein voluminös auf.

Zu dem Traum in Weiß erzählt Betty auch gleich noch eine Geschichte: „Ich habe bei meinen ganzen Recherchen nie ein Kleid gefunden, das ich wirklich perfekt fand. Dann ist mir (so sechs Wochen vor der Hochzeit) jemand ganz besonderes eingefallen, der mir bei diesem Problem helfen kann.“

BS: Die Brautkleider der Stars

Auf den letzten Drücker habe sich das Model also bei der Designerin Jasmin Erbaş gemeldet – ausschließlich mit ihren Maßen und den Worten „Du machst das schon“.

Erst eine Woche vor dem großen Tag habe sie schließlich ihr Kleid gesehen und erstmals anprobiert. „Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Prinzessin sein möchte, aber das war genau MEIN KLEID“, schreibt Betty zu den zwei Videos, die sie am 9. Juli mit ihren Followern teilt.

Da können wir nur beipflichten: Ja, liebe Betty, das war wirklich dein Kleid. Du sahst zauberhaft aus.

…read more

Source:: Gala.de

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.