Birgit Minichmayr mit Elisabeth Orth-Preis geehrt

Kultur

Die Gesellschaft der Freunde des Burgtheaters hat am Sonntag erstmals den Elisabeth Orth-Preis verliehen. Damit geehrt wurde Burgtheaterschauspielerin Birgit Minichmayr für ihre Darstellung der Titelrolle in der Inszenierung „Maria Stuart“ in der Regie von Martin Kušej. „Birgit Minichmayr ist eine unverwechselbare Gestalt der Theaterszene mit einem großen Rollenspektrum und einer phänomenalen Bühnenpräsenz. Eine Schauspielerin, derentwegen das Publikum ins Theater geht“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Das Bett als Machtzentrale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.