„#CancelNetfix“: Kontroverse um Film mit tanzenden Mädchen

Kultur

„Cuties“ rund um junge Tänzerinnen ist umstritten.

Ein nun abzurufender Film über eine Gruppe von tanzenden Mädchen hat Netflix zumindest online einen Imageschaden verschafft: Online kursiert derzeit unter dem HashTag „#CancelNetflix“ die Aufforderung, den Streamingdienst abzubestellen. Grund ist der Film „Cuties“, in dem die elfjährige Senegalesin Amy sich einer Gruppe Gleichaltriger anschließt, um zu tanzen. Kritisiert werden „sexualisierte Bewegungen“ der Mädchen (worum es in dem Film übrigens auch geht, Amy stellt sich gegen ihre Familie). Darauf verweist Netflix auch in einer Entgegnung.

Der Film – im Original: „Mignonnes”“ – hatte 2019 beim renommierten Sundance-Festival Premiere und gewann dort eine Auszeichnung.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Olchi-Jubiläum im Mittelalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.