„Charlie Hebdo“-Chef beklagt zum 50. Jahrestag „verbalen Durchfall“

Kultur

Zum 50-jährigen Bestehen der französischen Satirezeitung „Charlie Hebdo“ hat Redaktionsleiter Laurent Sourisseau ein falsches Verständnis von Meinungsfreiheit beklagt. „Ein verbaler Durchfall überschwemmt den Planeten“, schrieb der Zeichner und Autor unter seinem Pseudonym „Riss“ in einem am Mittwoch veröffentlichten Leitartikel. „Es erfordert übermenschliche Wachsamkeit, um wahr von falsch zu trennen“. „Verletzungen der Privatsphäre, Beleidigungen und Todesdrohungen“ seien vor allem in… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Darth-Vader-Darsteller David Prowse gestorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.