„Deutschland sucht den Superstar“: DSDS: Oliver Geissen wird zum Meister der Sprüche

Kultur

Oliver Geissen wird zum Sprüche-KlopferMomo und Jonas sind rausAngelina und Lukas rausAm 5. Januar startete die 16. Staffel von DSDS auf RTL (20.15 Uhr)Deutschland sucht den Superstar (DSDS) 2019: Alle News zur 16. Staffel15. April: Oliver Geissen wird zum Sprüche-Klopfer

Oliver Geissen führt auch dieses Jahr erneut durch die Mottoshows von „Deutschland sucht den Superstar“ und kann sich seine Sprüche – mal wieder – nicht verkneifen. Es fing schon früh an. Die DSDS Jury um Dieter Bohlen, 65, hat gerade die Bühne betreten, da meinte Geissen: „Meine Damen und Herren, drei Herren und eine Dame – das ist kein Schmuddelfilm. Nein, das ist die beste Jury, die wir jemals hatten.“ Nach dem Auftritt von Kandidatin Clarissa Schöppe, 19, ging seine Sprüche-Parade weiter. In der vorherigen Liveshow wurde Clarissas Outfit kritisiert. Oana Nechiti, 31, erklärte nun: „Ich finde einfach bei dir, Clarissa, gibt es so viel Inhalt, dass du keine tiefen Ausschnitte brauchst. Das hat mich voll abgelenkt.“ Daraufhin konterte der Moderator: „Die einen sagen so, die anderen so.“ Auch nach Alicia-Awa Beisserts Auftritt konnte sich der Moderator einen Spruch nicht verkneifen. „Meine Damen, hat irgendeine von Ihnen Alicia überhaupt beim Singen zugehört?“ – Hier kann man nur hoffen, dass dieser Spruch an die „Sixxpaxx“ gerichtet war, die gemeinsam mit der 21-Jährigen auf der Bühne standen. sixxpaxx-instagram

13. April: Momo und Jonas sind raus

Die zweite Liveshow von DSDS flimmerte am Samstagabend (13. April) unter dem Motto „Retro-Hits“ über die Fernsehbildschirme. Die Kandidaten sangen Hits der vergangenen Jahrzehnte, darunter zum Beispiel „It’s Raining Men“ von den Weather Girls, „Wannabe“ von den Spice Girls und „Freiheit“ von Marius Müller Westernhagen. Für den Schüler Jonas Weisser, 18, der „Relight My Fire“ von Take That performte, und den 22-jährigen Auszubildenden Momo Chahine, der „Fresh“ von Kool and The Gang zum Besten gab, reichte es jedoch am Ende nicht: Die beiden wurden von den Zuschauern aus der Show gewählt und mussten „Deutschland sucht den Superstar“ verlassen.

dsds-twitter-14april

6. April: Angelina und Lukas sind raus

DSDS ist in die Motto-Shows gestartet! 10 Finalisten versuchten am Samstagabend, mit ihren Auftritt die Jury und das Publikum zu begeistern. Nicht gelungen ist das Angelina Mazzamurro (sang „Your Song“ von Elton John) und Lukas Kepser (sang „Happier“ von Marshmello feat. Bastillekonnten): Sie bekamen von den TV-Zuschauern die wenigsten Anrufe und sind aus dem Musik-Wettbewerb ausgeschieden.

31. März: Ein „Schadensfall für die Versicherung“ und zehn Finalisten

Wer in die Mottoshows wollte, musste sich anstrengen. Denn die Plätze waren wie immer streng limitiert. Da verwunderten die ersten Bilder der Sendung doch sehr. Das „Chaos-Duo“ Sven Schlegler, 23, und Daniel Böhme, 25, zeigten schon in den Vorbereitungen großen Schwachstellen. Vor allem Sven schien an der gestellten Aufgabe, den James Arthur Song „Impossible“ Mottoshow-würdig zu performen, zu scheitern. Doch am Ende war es sein Gesangspartner Daniel, der von Dieter Bohlen direkt nach dem Auftritt eine herbe Abfuhr erhielt. Während die Entscheidung, wer von den Kandidaten weiterkommt, …read more

Source:: Gala.de

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.