Die „Sesamstraße“ wird 50

Kultur

New York. Diese Straße hat Millionen Kindern die Welt erschlossen – in der „Sesamstraße“ wohnen seit 50 Jahren bunte Monster und Menschen vergnüglich in braunen Sandstein-Häusern in New York zusammen. Am 10. November 1969 lief in den USA die erste Folge der nach eigenen Angaben erfolgreichsten Kindersendung der Welt. Damals war die kleine Sally die erste Besucherin: „Alles geschieht hier, du wirst es lieben“, bekam das Mädchen gesagt und traf nacheinander alle möglichen Figuren: Bibo flanierte… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.