„Don’t Shy Away“ von Loma: Ätherischer Grower

Kultur

Der Fürsprache von (Ambient)- Pop-Legende Brian Eno (der auch gleich den das Album beschließenden Song „Homing“ produzierte) hätte es gar nicht bedurft. Die Zusammenarbeit von Emily Cross, Dan Duszynski (die gemeinsam die Band Cross Record betreiben) und Shearwater-Frontmann Jonathan Meiburg unter dem Namen Loma zeitigt ein zweites Mal außergewöhnliche musikalische Ergebnisse. Die Musik des Trios klingt auf „Don’t Shy Away“ noch geheimnisvoller und vielschichtiger als auf dem im Jahr 2018… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Nach Aus für "SOKO Kitz": Linz wird neue "SOKO"-Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.