Ein Abend der Urgesteine

Kultur

„Zwei – das ist jetzt zumindest in einem Fall wenig charmant – Urgesteine ließen im Musikverein wahre Begeisterungsstürme aufkommen. An der Seite der Wiener Philharmoniker kümmerten sich Martha Argerich und Zubin Mehta um Schumanns Klavierkonzert op. 54. Argerich, die dieses Paradewerk der Romantik schon vielfach eingespielt hat, setzte eine von großer Souveränität zeugende, lässig-unkonventionelle Interpretation in den Großen Saal, die weniger Zusammenhänge in den Blick nahm als… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Sex Pistols auf Disney+: Mit rebellischer Wut das Publikum provozieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.