Eine Messe im Aufbruch

Kultur

Das nächste Kapitel im Wiener Kunstmarathon. Diesmal geht es wieder an die Peripherie der Stadt. In der vergangenen Woche hat die Viennacontemporary nach Lob geheischt, weil sie im – beengten – Zentrum der Stadt angekommen ist. Die Art Vienna marschiert in die gegensätzliche Richtung: Vom Leopold Museum und der Hofburg hat Messeleiterin Alexandra Graski-Hoffmann mit der Orangerie in Schönbrunn ein stimmiges wie überaus stilvolles Ambiente gefunden… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Queerer Theaterspaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.