Facebook zahlt in Österreich 9,6 Millionen Euro

Kultur

Facebook zahlt in Österreich wegen der nicht angemeldeten Übernahme von Giphy eine Strafe von 9,6 Mio. Euro. Der US-Internetriese habe die Vorwürfe eingeräumt und die Strafe akzeptiert, teilte die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) am Montag mit. Facebook hatte den Internetdienst im Mai 2020 übernommen, den Kauf in Österreich aber nicht der Kartellbehörde gemeldet. Der Zusammenschluss muss nun – quasi nachträglich – bei der BWB angemeldet und geprüft werden. Aufgrund der seit 2018 existierenden… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Juergen Maurer übernimmt Hauptrolle in Nachkriegsthriller-Serie "Bonn"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.