Festwochen-Intendant Christoph Slagmuylder: Ausnahmezustand garantiert

Kultur

Für Christophe Slagmuylder ist der Krisenmodus zum Dauermodus geworden: Seit der Belgier 2018 kurzfristig dem nicht ganz freiwillig gegangenen Tomas Zierhofer-Kin als Intendant der Wiener Festwochen folgte, verlief keine einzige Spielzeit reibungslos: Das Programm für 2019 musste er im Rekordtempo erstellen, im Pandemiejahr 2020 konnte nur ein Mini-Festival im Herbst stattfinden, und was 2021 und darüber hinaus möglich sein wird, darüber sprach der Intendant mit der „Wiener Zeitung“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Darf ich im Kino Nachos essen und Cola trinken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.