Frankreich schafft Rundfunkgebühr ab

Kultur

Die geplante Abschaffung der Rundfunkgebühren in Frankreich rückt näher. Nach der Nationalversammlung hat auch der Senat als zweite Parlamentskammer für einen entsprechenden Artikel im Rahmen der Prüfung des Nachtragshaushalts votiert. In der Nacht zum Dienstag sprachen sich in erster Lesung 196 Senatorinnen und Senatoren dafür aus, 147 stimmten dagegen. Künftig soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk unter anderem durch einen Teil der Mehrwertsteuer finanziert werden… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Was ist uns die Streaming-Fülle wert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.