Goldener Löwe für US-Drama „Nomadland“

Kultur

Der Goldene Löwe des Filmfestivals Venedig geht an das US-Drama „Nomadland“ der in China geborenen Regisseurin Chloé Zhao. Das gab die Jury am Samstagabend bekannt. In dem Film spielt die 63-Jährige Frances McDormand eine Witwe, die versucht, mit schlecht bezahlter Arbeit über die Runden zu kommen. McDormand erzählte, wie ihr während der Dreharbeiten in einem „Target“-Laden ein Formular gegeben worden sei, das sie ausfüllen sollte, „wenn ich eine Arbeitsstelle haben wollte“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Glänzendes Blech aus Ottakring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.