Harry Styles statt Shia LaBeouf in neuem Psychothriller

Kultur
US-ENTERTAINMENT-FILM-INDEPENDENT-SPIRIT-AWARDS

Der britische Sänger übernimmt die Hauptrlle für „Don’t Worry, Darling“. Der geplante Hauptdarsteller musste absagen.

Der britische Sänger und angehende Schauspieler Harry Styles (26) hat den Zuschlag für eine Rolle in dem geplanten Psycho-Thriller „Don’t Worry, Darling“ erhalten. Er ersetzt den US-Schauspieler Shia LaBeouf, der aus Termingründen von dem Projekt abspringen musste, wie die US-Branchenportale „Variety“ und „Deadline.com“ am Freitag berichteten.

Florence Pugh („Little Women““ und Chris Pine („Star Trek“) sind bereits an Bord. Schauspielerin Olivia Wilde, die Regie führt, will auch in einer Nebenrolle auftreten.
 

APA/AFP/JEAN-BAPTISTE LACROIX / JEAN-BAPTISTE LACROIX

Shia LaBeouf musste absagen.

Wüstenszenerie

Der Film spielt in einer abgelegen Wüstengemeinde im Kalifornien der 1950er Jahre. Das Drehbuch stammt von Katie Silberman, die zuvor auch an dem Skript für die gefeierte Mädchen-Komödie „Booksmart“ mitwirkte, mit der Wilde 2019 ihr Regiedebüt gegeben hatte. Die Dreharbeiten sollen noch im Herbst beginnen.

Der frühere One-Direction-Sänger Styles, der als Sänger auch eine Solokarriere verfolgt, stand erstmals 2017 für das Kriegsdrama „Dunkirk“ unter der Regie von Christopher Nolan vor der Filmkamera.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Lange Nacht der Museen für heuer abgesagt, stattdessen "Museumszeit"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.