HK Gruber dirigierte Abschiedskonzert der „reihe“

Kultur

Eine Ära ist zu Ende. 1958 haben Friedrich Cerha und Kurt Schwertsik das Ensemble „die reihe“ gegründet. Die Vorkämpferarbeit, die mit diesem Schritt und all den darauf folgenden geleistet wurde, kann in der Rückschau nicht hoch genug geschätzt werden. Die Idee, dem Publikum die Bandbreite der jeweiligen musikalischen Gegenwart in ihrer Vielfalt aufzuzeigen, ist bis heute schlicht grandios. Zeitgenössische Musik bekam plötzlich ein permanentes Forum im österreichischen Musikleben und darüber… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.