Hope Solo: US-Torhüterin hat Zwillinge verloren

Kultur

Seit sieben Jahren ist Hope Solo, 37, mit dem ehemaligen NFL-Spieler Jerramy Stevens, 39, verheiratet, seit einigen Jahren schon versuchen die beiden, ein Kind zu bekommen. Im letzten Jahr war die charismatische Kickerin dann schwanger. Mit Zwillingen. Doch die beiden überlebten nicht.

Hope Solo wäre fast gestorben

In einem Interview mit der „Elle“ erzählte Hope Solo jetzt von dem traumatischen Erlebnis. 2018 war es, als sie nach langen Jahren endlich schwanger wurde. Doch im Februar 2018 erlitt sie eine Fehlgeburt. Als die Ärzte ihr dann mitteilten, dass es sogar zwei Babys gewesen wären, brach für die Fußballerin eine Welt zusammen. Doch es kam noch schlimmer: Das zweite der beiden Eier reifte nämlich im Eileiter heran – es bestand Lebensgefahr für Hope Solo! „Der Arzt hat gesagt, dass ich kurz davor war, zu sterben“, erzählt die heute 37-Jährige gegenüber „Elle“. Hart getroffen Schicksalsschläge (15222)

Keine natürliche Schwangerschaft mehr möglich

Auf natürlichem Weg kann Hope Solo nun nicht mehr schwanger werden, denn: „Sie mussten meinen Eileiter entfernen.“ Doch ihren Traum von einem Baby möchte sie noch nicht aufgeben. Sie und ihr Mann versuchen es jetzt per künstlicher Befruchtung, erklärte die US-Amerikanerin. BS-Frauen-Fußball-WM-Kader (neu)

Verwendete Quelle: Elle

…read more

Source:: Gala.de

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.