Kit Harington

Kultur

„Du weißt gar nichts, Jon Snow.“

Ob Kit Harington diesen Satz wohl nicht nur von seinen Fans hört, sondern auch zu Hause, von seiner Frau?

Kit Harington und Rose Leslie – ein „Game of Thrones“-Paar

Harington, der weltberühmte Darsteller des weltberühmten Jon Snow/ Jon Schnee aus dem Norden von Westeros, aus der HBO-Serie „Game of Thrones“, wird es nicht leicht haben, seinen lockigen, traurigen, unwissenden Zwilling hinter sich zu lassen. Denn er hat im Sommer 2018 und damit mitten in den Dreharbeiten zur achten, der Abschlussstaffel der Fantasy-Serie, Rose Leslie geheiratet. Rose, die er – sie war Wildlingsfrau Ygritte – in der Serie kennengelernt hatte, erst als Jon Snow lieben gelernt hatte und schließlich als Kit Harington um ihre hand gebeten hatte. Schicke offizielle Verlobungsanzeige in de Tageszeitung im Stil englischen Landadels inklusive. PersonAssociatedContent

Ygritte und Jon – das ging nicht gut aus in Staffel fünf. Verfeindete Völker, Enttäuschung, Tod. Rose und Jon, die zusammen eine wunderbare Chemie haben, die sich necken und auf die Castmitglieder große Stücke setzen, werden es hoffentlich besser hinbekommen. Auch wenn der große Ruhm des Kit Harington schon mit sich brachte, dass es ein halbes Jahr nach der schottischen Sommerhochzeit böse Gerüchte über eine Affäre mit einem russischen Model gab, die Harington seiner Rose verheimlichen soll. Game of Thrones-Hochzeit – Kit Harington & Rose Leslie heiraten in Schottland

Kit Harington als Jon Snow – so kam es dazu

Dass der Brite mit dieser Rolle zu großer Liebe und großem Ruhm gelangen sollte, hatte er damals nicht vermutet, als er 2011 zum Casting kam. Harington hatte Theater im Blut und keine TV-Erfahrung. Theater hatte er an der „Central School of Speech and Drama“ bis zu einem Abschluss im Jahr 2008 studiert. Irgendwie passend: In Drama ist „GoT“ ja eh ganz groß, und Reden schwingen musste Kit/ Jon spätestens als König des Nordens ja sowieso regelmäßig. Hätten Sie die erkannt? Game of Thrones (1106195)

Kindheit und Schulzeit von Kit

Wen wundert es bei dieser Geschichte, dass der kleine Kit schon seit früher Kindheit Interesse am Job hatte. Er trat in verschiedenen Schul-Theaterproduktionen auf, seine Mutter Deborah arbeitete früher als Schreiberin von Theaterstücken und: Sie benannte ihn nach dem berühmten Christopher Marlowe („Kit“), einem Dichter und Dramatiker aus der Zeit Queen Elizabeths I.. Nun, zur Zeit von Queen Elizabeth II., dient der junge Kit also ebenfalls dem Drama und der Drachenkönigin Danaerys Targaryen.

Apropos Königinnen: Kit Harington ist auch noch ein bisschen adlig. Sein Vater Sir David Harington ist als 15th Baronet Harington Vertreter einer alten englischen Familie, die ursprünglich einmal Haverington hieß und aus Cumberland stammt. Eines Tages wird wohl Kit den Titel erben und zum 16th Baronet. Fast so sexy wie „König des Nordens“, Sir Kit.

Die hippe Clique um Kit Harington

Kein Wunder ist es daher in …read more

Source:: Gala.de

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.