Konzert von Pantera auch in Wien abgesagt

Kultur

Nach rassistischen Äußerungen und Hitler-Gruß des Sängers vor sieben Jahren.

Nach der Ausladung von Pantera von den deutschen Festivals „Rock im Park“ und „Rock am Ring“ wird nun auch das Wien-Gastspiel der Heavy-Metal-Band in Wien abgesagt. Das teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Das Konzert wäre für 31. Mai im Gasometer geplant gewesen. „Alle Tickets können zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden“, hieß es seitens Barracuda Music.

Sänger Phil Anselmo soll sich 2016 auf einer Bühne rassistisch geäußert und den Hitlergruß gezeigt haben. Ein Video davon machte im Internet die Runde. Der Musiker entschuldigte sich später dafür.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Frauenduo Teya & Salena vertritt Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.