Konzerthaus: Chick Corea auf Februar verschoben

Kultur

Konzerthaus den für 8. November geplanten Auftritt des US-amerikanischen Jazzpianisten Chick Corea auf den 22. Februar 2021. Daraus resultiert auch eine Besetzungsänderung: Der Künstler wird mit seinem Trio Vigilette auftreten. Neben dem Klavier-Virtuosen stehen der kubanische Bassist Carlitos Del Puerto und der Amerikaner Marcus Gilmore am Schlagzeug auf der Bühne. Auch das Orchestre Philharmonique de Radio France hat aufgrund aktueller Reisebeschränkungen sein für 28… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wolkiger Himmel, stürmische Zeiten in der Kunst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.