„Koralli Korallo“: Frag doch die Koralle

Kultur

Korallen, diese komplexen koloniebildenden Nesseltiere, stehen im Mittelpunkt der Saisoneröffnungsproduktion des Kosmos Theaters. Der Text wurde von Regisseurin Milena Michalek gemeinsam mit dem Ensemble entwickelt. Und so betreffen die melancholisch „schillernden“ Geschichten dieses Abends auch alle Figuren – Menschen und Korallen. Während die einen Menschen versuchen, sich und einander aus ihren prototypischen Isolationsmustern herauszusprengen, was in grandiosen sprachlichen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Lizzi Engstler: "Musical ist auch ein bisschen Therapie"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.