„Let’s Dance“: Dschungelqueen Evelyn, Pocher und Becker sind am Start – aber ein Gehörloser stiehlt allen die Show

Kultur

Da ist sie wieder, Damen und Herren: Die vermutlich einzige Reality-Show im deutschen Fernsehen, die für Promis mehr als Sendezeit und Aufmerksamkeit bringt: Rebecca Mir gewann hier schon einem neuen (okay, gebrauchten) Ehemann. Moritz A. Sachs alias „Klausi Beimer“ verlor durch das intensive Training 20 Kilo Gewicht. Was zählt, ist auf dem Parkett. Oder wie es Joachim Llambi, der Zuchtmeister aller prominenter Zementhüften und Zitteraale in der „Let‘s Dance“ Auftaktshow auf RTL etwas zu bildlich ausdrückte: „Ihr müsst euch hier wirklich den Arsch aufreißen – wir wollen euer Innerstes sehen!“

Oliver Pocher legte nach kurzer Aufwärmphase lieber erst mal seine gemütliche Waschbärwampe frei. „Das ist auch ein Zeichen gegen Bodyshaming“, behauptete er. Dann riss er einen plumpen Witz über den sehr schlanken Lukas Rieger, seines Zeichens YouTube-Teeniestar und Influencer. Seine Motivation für die Teilnahme: „Ich will die Eltern meiner Fans erreichen. Die sollen denken, der ist doch ganz cool“, so der 19-Jährige. Man sieht es schon vor seinem inneren Auge: handysüchtige 14-Jährige, ratlose Eltern und der schwerhörige Opa sitzen gemeinsam auf dem Sofa, alle quält nur eine Frage: Was mache ich hier nur?

…read more

Source:: Stern – Kultur

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.