Naturhistorisches Museum geht koloniales Erbe an

Kultur

Ein neueres Kapitel in der stark auf die NS-Zeit fokussierten Provinienzforschung schlagen nun heimische Museen auf – die Auseinandersetzung mit Sammlungsgegenständen mit kolonialer Vergangenheit. In vier Pilot-Forschungsprojekten werden nun Grundlagen zum Umgang damit erarbeitet. Eines davon läuft am Naturhistorischen Museum (NHM) Wien, wo kommende Woche auch ein Workshop geplant ist. Die Rückgabe etwa von menschlichen Überresten stehe aber noch nicht im Fokus, so Experten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Stars sangen für Klima und gegen Armut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.