„Nicht lockerlassen“

Kultur

Blankes Unverständnis ob der Regierungspläne, harsche Kritik an der ÖVP und vor allem auch an den Grünen, flammende Appelle für den Erhalt der „Wiener Zeitung“ samt Liebeserklärungen: Wo „Solidaritätsabend“ draufstand, war tatsächlich ganz viel Solidarität drin für die von der Einstellung bedrohte älteste Tageszeitung der Welt. Kabarettist Josef Hader versammelte unter dem Titel „Rettet die ‚Wiener Zeitung‘“ eine illustre Runde von Kunstschaffenden in der Wiener Kulisse… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Berliner Sängerin Elif im Gespräch: "Mir haben die Vorbilder gefehlt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.