ORF-Neuwahl geht in die Zielgerade

Kultur

Am Donnerstag herrschte Wahlkampfstimmung im ORF. Der 35-köpfige Stiftungsrat des Unternehmens tagte zum letzten Mal vor der Neubestellung des Generaldirektors am 10. August dieses Jahres. Thema der Sitzung: Vom derzeitigen Generaldirektor Alexander Wrabetz öffentliche Antworten auf einen Fragenkatalog der ÖVP-nahen Räte einfordern. Der fiel ungewöhnlich umfangreich aus. Wenig subtiler Subtext der Aktion: Wrabetz hat das Prestige-Projekt Newsroom nur bedingt im Griff… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Die Schaubühne als moralische Anstalt – am Beispiel Linz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.