Roland Weißmann will ORF-Chef werden

Kultur

Einladung zum Pressegespräch über die „Zukunft des ORF“

Es hatte sich angekündigt, nun ist es soweit: Der stv. ORF-Finanzchef und Chefproducer Roland Weißmann steigt in das Rennen um den Posten des ORF-Generaldirektors ein. Darauf weist eine Einladung zum Pressegespräch am heutigen Donnerstag hin, in dem es um die „Zukunft des ORF“ gehen soll.

Noch findet das Treffen nicht, wie sonst oft bei ORF-Chefs, im sechsten Stock des ORF-Zentrums statt, sondern im kleinen Dachboden des 25hours Hotel in Wien-Lerchenfeld. Weißmann ist als Chefproducers für das Gesamtbudget des TV-Bereichs im Ausmaß von etwa 300 Millionen Euro verantwortlich. Er ist zudem seit 2020 der Geschäftsführer von ORF Online und leitet das „Zukunftsprojekt“ des ORF, die Streamingplattform ORF-Player. Er gilt als Favorit von ÖVP-nahen Stiftungsräten sowie von Unabhängigen.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Er sprach über Musik, Fußball und den Rest: Martin Blumenau ist tot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.