Salzburger Festspiele bieten am Wochenende Impfung für Jedermann

Kultur

Nach Coronafall bei der Premiere gibt es nicht nur für die Gäste ein Zusatzangebot.

Nach dem Coronafall beim „Jedermann“ – nach der „Premiere wurde ein Besucher positiv getestet – bieten die Salzburger Festspiele nun die Corona-Impfung für Jedermann. Am Samstag und am Sonntag wird auf dem Max-Reinhardt-Platz im Festspielbezirk ein Impfbus in Kooperation mit dem Roten Kreuz und Gesundheitslandesrat Christian Stöckl stehen. Dort können sich nicht nur Festspielbesucher, sondern Jedermann und Jederfrau mit Ausweis impfen lassen, hieß es von Seiten der Festspiele zum KURIER.

Nach dem Fall bei der Premiere wurden 44 Kontaktpersonen den Behörden genannt. Diese haben nun die weitere Nachverfolgung der Fälle in der Hand.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Türkei weist Sorge der Unesco über Zustand der Hagia Sophia zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.