Salzburger Festspiele: Corona-Fall bei „Jedermann“-Premiere

Kultur

44 Kontaktpersonen,

Bei der Premiere des „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen hat es einen Corona-Fall gegeben. Ein Besucher der Premiere wurde am Tag danach positiv getestet. Die infizierte Person war vollimmunisiert, hieß es in einer Aussendung. 44 Kontaktpersonen wurden identifiziert. Die Maßnahmen wurden nun verschärft: „Ab morgen ist das Tragen der FFP2-Maske für jede Besucherin und jeden Besucher in allen Spielstätten verpflichtend“, sagt der Kaufmännische Direktor Lukas Crepaz.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 6 times, 1 visits today)
  Modefotograf und Sammler F.C. Gundlach mit 95 Jahren gestorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.