Schnee, Liebe und Resonanz

Kultur

Der Schneefall spiegelt für Hartmut Rosa die Unverfügbarkeit wider. Darauf baut der Soziologe seine Thesen zur Moderne auf, in der der Mensch verloren zu gehen scheint. Seine Reflexionen ergänzt er mit Alltagsbeispielen, wodurch seine anspruchsvollen Analysen neben den theoretischen auch praktischen Erkenntnisgewinn beinhalten. Schnee lässt sich nicht in der Hand halten und nicht im Gefrierschrank konservieren. Auch am 24. Dezember geht der Wunsch vieler Menschen nach dem rieselnden Weiß nicht… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.