Sehnsucht nach dem Weg ins Draußen

Kultur

Am Donnerstagnachmittag ist am Grazer Europaplatz der steirische herbst mit einer Rede von Ekaterina Degot eröffnet worden. Die Intendantin zeigt darin die Sehnsucht nach dem Weg ins Draußen, geistig wie körperlich, deutlich auf. Sie wolle aus allen Rahmen ausbrechen, sowohl von den von Links als auch von Rechts vorgegebenen, betonte Degot. „Ich möchte hinaus aus dem Kleinen.“ Im Anschluss an die Eröffnung fand im Volksgarten eine Performance von Flo Kasearu statt. „Ich will raus… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Peter Handkes „Zdeněk Adamec“an der Burg: Hundstage in Humpolec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.