Sky startet im Herbst zwei neue Kanäle und bringt eine Ibiza-Doku

Kultur

Zwei neue Sender-Marken Sky Documentaries und Sky Nature. Ibiza-Doku über die beteiligten Investigativjournalisten gehört zu den ersten Projekten.

Der Bezahlsender Sky startet am 9. September eine Herbstoffensive mit den zwei neuen Sender-Marken Sky Documentaries und Sky Nature, die mit 1.600 zusätzlichen Programmstunden aufwarten, von denen 500 eigenproduziert sein sollen.

“Das Genre Doku boomt. Wir sehen das auf allen Plattformen, bei allen Sendern und auch bei uns”, sagte Christian Asanger, Vice President Entertainment, am Montag bei einem virtuellen Sky-Pressetermin. Sky Documentaries liefert Dokus aus den Bereichen Politik, Prominente, Style und Sport. Hier finden sich auch Eigenproduktionen wie „Surviving 9/11“, bei der zum 20. Jahrestag einige Überlebende des Anschlags zu Wort kommen, oder eine dreiteilige Dokureihe über Greta Thunberg („A Year to Change the World“). Noch in Produktion befindet sich das Sky-Original „Kreuzfahrt in die Katastrophe – Die letzte Nacht der Costa Concordia“, bei der das Schiffsunglück mit 32 Toten vor der Insel Giglio rekonstruiert werden soll.

Eine weitere Folge der Reihe „Her Story“ widmet sich der engagierten ZDF-Journalistin Dunja Hayali, die auch immer wieder Anfeindungen ausgesetzt ist. In der Doku ist sie auch bei einer Diskussion mit Corona-Demonstranten zu sehen. Bei dem Pressetermin am Montag sagte sie: „Für mich ist es alternativlos, im Gespräch zu bleiben, den Dialog zu suchen; und darüber Glaubwürdigkeit bekommen. Es geht auch darum, andere Perspektiven zu verstehen.“

Sky

Die beiden neuen Sender-Marken

Bei Sky Nature stehen Naturformate im Fokus, mit denen die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz betont werden sollen. Sky-Programmchefin Elke Walthelm bezeichnete dies am Montag als „eine Herzensangelegenheit“.

  Oper Burg Gars: Vom Serail unter die Publikumstribüne

Unter anderem wurde die Originalproduktion „SaFahri – Eine Reise zu den Elementen“ vorgestellt, bei der Schauspieler Fahri Yardim ab 9. September auf eine vierteilige Entdeckungsreise geht. Was der „Tatort“-Kommissar auch als Selbsterfahrung empfand: „Ich hab mich wirklich verliebt in Bäume, vorher standen mir die nur im Weg. Am Ende habe ich verstanden, worum es geht, wenn wir über Naturschutz sprechen.“

Hinzu kommen BBC-, ZDF-Enterprise- oder NBCU-Produktionen und Dokus des Naturfilm-Altmeisters David Attenborough.

Ibiza-Paket

Bekannt war bereits, dass Sky in „Die Ibiza Affäre“ den Sturz des von Heinz-Christian Strache mit Andreas Lust und Nicholas Ofczarek verfilmt. Neu ist, dass das Projekt von einer Sky-Original-Doku begleitet wird. In „Das Ibiza-Video: Ein journalistischer Krimi“, das ebenfalls ab Oktober laufen soll, spricht Straches Ex-Securitymann Oliver Ribarich ausführlich vor der Kamera. Zudem rückt die Doku jene Investigativjournalisten ins Zentrum, deren Recherchen auf Basis der Ribarich-Informationen den Skandal ins Laufen brachten.

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.