Spotify „EQUAL“: Eine Playlist zur Förderung von Künstlerinnen

Kultur

Der Musikstreamingdienst Spotify fördert mit Kampagne und Plattform die Gleichberechtigung von Künstlerinnen in der Musikbranche.

Da die globalen Musikcharts nach wie vor von Männern dominiert werden, hat der Musikstreamingdienst Spotify nun „EQUAL“ gestartet, ein Projekt, das die Ungleichheit beseitigen, oder zumindest verringern soll. Das Programm umfasst unter anderem lokale und internationale Playlists. Jeden Monat wird zudem eine “Künstlerin des Monats” ernannt, die für diesen Zeitraum auf dem Playlist-Cover zu sehen ist und von Spotify mit Marketingmaßnahmen unterstützt wird. 

Die aus Deutschland kommende Sängerin Zoe Wees ziert als erste Künstlerin des Monats im Mai sowohl das Cover der lokalen als auch der internationalen „EQUAL“-Playlist. Mit Madeline Juno steht auch die Künstlerin für das lokale (Deutschland, Österreich, Schweiz) Playlist-Cover im Juni bereits fest.

Im Rahmen des Programms startet Spotify auch lokale Playlisten. Diese Playlists sind auf Spotify hier zu finden und werden monatlich mit Songs lokaler weiblicher Talente aktualisiert. Ob für Österreich eine eigene Playlist geplant ist, ist nicht bekannt. Aber es gibt bereits eine eigene Playlist für die gesamte DACH-Region, also für die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz. 

 

 

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Teil zwei von "Lupin" erscheint im Juni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.