„Stargirl“: Der Trend geht zur Heldin

Kultur

Jung, weiblich, Superheldin. Ein knappes Anforderungsprofil, mindestens so knapp wie das Outfit. Cheerleaderin will sie keine werden, dann schon lieber Stargirl! Eine Heldin, die zwar aussieht, wie ein Cheerleader, aber statt Glitzerpuschel ihren Zauberstab gen Himmel stemmt. Mit dieser Wunderwaffe kann sie wie eine Hexe auf dem Besen durch die Lüfte fahren, sie kann damit aber auch fiese Schurken vermöbeln, wie das schon dereinst ihr Vater getan hat. Gott hab ihn selig… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  95 Musiker der Wiener Philharmoniker wurden geimpft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.