Symphoniker: Frühlingserwachen mit Götterfunken

Kultur

Nach der Absagenflut von 2020 nun das Jahr der ver-rückten Termine: Seit Ende des Lockdowns heißt es, die Kultur-Feste so zu feiern, wie sie sich heuer nun einmal verschieben lassen. So zelebriert Salzburg seine Osterfestspiele diesmal im Herbst – und die Symphoniker gereichen Beethovens Neunte ausnahmsweise nicht als Neujahrsgabe, sondern ließen sie an diesem Sonntag im Garten vor dem Schloss Belvedere jubilieren. Was aussah wie der kleine Bruder des Sommernachtskonzerts… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Mona-Lisa-Kopie für fast drei Millionen Euro versteigert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.