Theatermuseum Wien bekam Herbert-Wochinz-Nachlass

Kultur

Das Theatermuseum Wien erhält das 1.000 Objekte umfassende Theaterarchiv des Kärntner Regisseurs und Intendanten Herbert Wochinz. Die Sammlung enthält insbesondere Zeitdokumente über das Wiener Theater der Nachkriegszeit, darunter Plakate, Textbücher und Fotografien vom berühmten Tonhof bei Maria Saal oder das von Wochinz gegründete Theater am Fleischmarkt. „Dieses Material wird dazu beitragen, ein weiteres Teilstück in der Dokumentation von Wiener Kellertheatern in der Nachkriegszeit zu… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Katharina Wagners Corona-Bayreuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.