Tödliche Untreue

Kultur

Jack Harper und Rob McEvoy haben einst gemeinsam Musik gemacht. Doch während Robs Karriere ihm ein richtiges Vermögen und eine Villa in Los Angeles  eingebracht hat, kämpft Jack jetzt als Immobilienmakler in New York darum, seine kleine Mietwohnung Monat für Monat zu bezahlen. Was beide gemeinsam haben: eine unglückliche Ehe. Während Rob das Problem für sich durch Affären am laufenden Band löst, bleibt Jack treu, weil er trotz allem glaubt, seine Ehe noch irgendwie retten zu können… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Eugen Onegin" an der Staatsoper: Einhellig gefeierte Wiener Premiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.