US-Gesetz soll Medienhäuser gegenüber Facebook und Google stärken

Kultur

In den USA sollen kleinere Medienhäuser per Gesetz bei Verhandlungen mit Facebook und Google gestärkt werden. Den Firmen solle erlaubt werden, sich für die Gespräche zusammenzutun, sagte der führende Republikaner im Kartellausschuss des Repräsentantenhauses, Ken Buck, der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag. Eine entsprechende Gesetzesvorlage werde auch von Demokraten unterstützt und in den kommenden Wochen eingebracht. Medienhäuser werfen sozialen Netzwerken vor… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Lawrence Ferlinghetti, der letzte Beat-Poet, mit 101 verstorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.