Wer’s findet, dem gehört‘s

Kultur

In der Seilerstätte bleibt die Tür für Besucher in nächster Zeit zu, stimmt, doch an der Zweitadresse der Galerie LAYR im World Wide Web, da kommt man rund um die Uhr rein. Lockdown hin oder her. Und kann sich durch die Ausstellung wenigstens durchklicken (https://www.emanuellayr.com/exhibition/gaylen-gerber-2). Man sieht es den Exponaten nicht unbedingt an (und das muss man mir jetzt einfach glauben, weil mir noch der Luxus vergönnt war, sie in der „richtigen“ Realität zu begutachten)… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Bundesförderungen für Kulturinitiativen werden um 700.000 Euro erhöht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.