YouTube will mit Geld von TikTok weglocken

Kultur

YouTube will künftig auch die Ersteller von Kurzvideos („Shorts“) an den Werbeeinnahmen beteiligen. Das sehen Änderungen an dem YouTube-Partnerprogramm vor, die am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles präsentiert wurden. Bisher profitierten die „Creators“ nur auf der YouTube-Hauptplattform finanziell von den Werbeeinnahmen, die die Google-Videoplattform erzielt. Kurzvideos auf „Shorts“, mit dem YouTube seit 2020 gegen den chinesischen Konkurrenten TikTok antritt, konnten dagegen bisher nicht… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Tummelplatz der Pinzettenartisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.